Startseite
Familienzentrum
Frühe Chance
News & Aktuelles
Angebot & Kosten
Links
Kontakt & Team
Gästebuch
Anfahrt
im Kindergarten 2016
im Hort für Schulkinder
 


Katholische Kitas zertifiziert zum Familienzentrum

Nach drei Jahren Projektarbeit in Zusammenarbeit mit dem Diözesancaritasverband im Bistum Mainz und den Kindertagesstätten „Arche Noah“ und „Pater Johannes Blumör“ in Hainburg/Hainstadt wurde das Ziel erreicht. Die beiden Einrichtungen wurden nun zum Katholischen Familienzentrum ernannt und zertifiziert. Die Urkunden hierfür wurden  im Dom zu Mainz an Frau Mangelmann-Hock und Frau Manuela Wich als Leiterinnen der beiden Kitas überreicht. Familienzentren verstehen sich als Orte der Begegnung, Beratung, Begleitung und Beteiligung. Sie sind Bildungsstätten für die ganze Familie. Die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher/innen, Kooperationen mit anderen Institutionen und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen nimmt hier einen großen Raum ein.  Hier haben auch Personen als Ehrenamtliche die Möglichkeit,  mitzuwirken, zum Beispiel als Lesepaten oder Fußballtrainer. Mit der Caritas, der Musikschule, Vereinen und Mitarbeiter/innen der Kirchengemeinde wurden Vereinbarungen getroffen, um Angebote und Hilfen speziell für Familien anzubieten.

                  
Die Arbeitsgemeinschaft Katholisches Familienzentrum trifft sich regelmäßig im Pater-Blumör Kindergarten, um die Angebote des Familienzentrums zu planen und die Verbindungen mit der Kirchengemeinde zu koordinieren.

Neue Mitarbeiter/innen sind herzlich willkommen!  

Angebote des Katholischen Familienzentrums  St. Wendelinus

Sprachkurs
am Vormittag für alle, die am Abend keinen Babysitter haben oder arbeiten müssen. Jeden Donnerstag von 9.30 h bis 11.00 h findet im Pater-Johannes-Blumör Hort ein Deutsch-Sprachkurs statt. Frau Christiane Casellas gibt hier Hilfestellungen oder übt mit den Teilnehmer/innen deutsche Redewendungen und Begriffe. Der Kurs ist für alle offen und dauert jeweils 10 mal 1,5 Stunden, die Teilnahmegebühr kostet 20,00 €. Der nächste Kurs beginnt am 9. Februar 2017 Anmeldung bei: Frau Mangelmann-Hock 06182-69812

Neu! "Locker vom Hocker!" ein Angebot für alle Älteren, die jung geblieben sind. Jeden Mittwoch, 9.45 h im Kath. Pfarrzentrum an der Kirche. Unter der Anleitung von Frau Ute Wich treffen sich jung gebliebene Frauen zur Gymnastik, einmal im Monat auch zum Frühstücken. Der Unkostenbeitrag beträgt 15.00 € halbjährlich. Das nächste Treffen ist am 11. Januar 2017.

Der Krabbel-Treff für Mütter und Väter mit Kleinkindern – Jeden Montag von 10 bis 12 Uhr im Pfarrzentrum Waldstraße. Kommen Sie einfach mal vorbei!

Die „offene Singstunde“ für alle, die gerne Kinderlieder singen oder welche lernen wollen, findet jeden Freitag (außer in den Schulferien) um 10.45 – 11.15 Uhr im Pater-Blumör Kindergarten im Turnraum statt. Frau Beatrix Bischoff, als Chorleiterin vermittelt hier, nicht nur den Kindern, den Spaß am Singen und rhythmischen Bewegen. Auch dazu sind alle Hainburger Kinder und Eltern herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos! Kommen Sie einfach mal vorbei!

Musikschule für Kinder von 4 bis 6 Jahre im Pater-Blumör Kindergarten
- Ein neuer Kurs wird nach den Winterferien starten. Anmeldungen werden in den Kindergartengruppen verteilt.

Seniorenbesuche im Simeonstift                       

Die Kinder der Regenbogengruppe des Pater-Blumör Kindergartens besuchen die Senioren des Simeonstifts.Gemeinsam haben sie gefrühstückt, Bilder gemalt und Äpfel geerntet. Inzwischen ist ein reger Austausch zwischen Jung und Alt entstanden. Eine Gruppe von Senioren war schon Gast im Pater-Johannes-Blumör Kindergarten.  Dieses Projekt wird begleitet von Frau Jennifer Maier, sie ist als Alltagsbegleiterin des Simeonstift eine große Hilfe. So hatten Senioren und Kinder ihren Spaß und für alle war das ein richtiges Abenteuer!

Das Familienzentrum hat inzwischen einige Kooperationspartner gefunden, die uns dabei helfen das Familienzentrum mit Leben zu erfüllen. Wir freuen uns sehr, dass die vielfältigen Angebote auch von allen Altersgruppen genutzt werden. Wer Lust hat bei der Weiterentwicklung des Familienzentrums mitzuarbeiten, ist herzlich willkommen in der Arbeitsgemeinschaft Katholische Familienzentrum. Kontakt: Mangelmann-Hock

 
Top